Vorverkauf gestartet

SupporTTer können ab sofort Tickets für die Deutschen Meisterschaften am 25. & 26. Juni kaufen

Saarbrücken. Lust auf Live-Tischtennis der Spitzenklasse? Alle Mitglieder der Tischtennis-Fangemeinschaft SupporTTer können exklusiv ab heute Tickets für die 90. Deutschen Meisterschaften am 25. & 26. Juni in Saarbrücken kaufen. Der offizielle Verkauf beginnt am 20. April. Eintrittskarten gibt es ab 12 Euro.

Saarbrücken wird im Juni zum insgesamt vierten Mal nach 1974, 1985 und 1998, als Timo Boll seinen ersten DM-Titel gewann, wieder Schauplatz von Deutschen Meisterschaften sein.  Der diesjährige Austragungsort, die Hermann-Neuberger-Sportschule, ist auch das Spiellokal des 1. FC Saarbrücken TT für einige seiner TTBL- und Champions-League-Partien. „Wir sind froh, dass die Wahl auf Saarbrücken gefallen ist. So können wir nach einer langen Zeit ohne die nationale Topveranstaltung schlechthin wieder ein echtes Highlight im Saarland bieten,” freut sich Erwin Berg, der sportliche Leiter des 1. FC Saarbrücken, der die Vergabe der Titelkämpfe von Beginn an tatkräftig unterstützt. 

Aufgrund des begrenzten Platzkontingentes dort werden nur rund 600 Sitzplätze sowie 100 Stehplätze pro Tag verkauft. Es heißt also schnell sein für alle, die live dabei sein wollen, wenn im Einzel, Doppel und Mixed wieder Deutschlands beste Spielerinnen und Spieler gesucht werden. Die Tageskarte für einen Sitzplatz kostet regulär 22 Euro (ermäßigt 17 Euro), für einen Stehplatz 12 Euro. Wochendtickets für 40 Euro (Sitzplatz) und 20 Euro (Stehplatz) sind ebenfalls erhältlich. Es wird in der ganzen Halle freie Sitzplatzwahl geben. 

Alle Infos und Tickets finden Sie hier auf unserer Ticketseite.

Verwandte Artikel

Dang Qiu mit Weltklasse-Gala zum ersten Titel

Es war ein würdiger Schlusspunkt der 90. Deutschen Meisterschaften in Saarbrücken. Mit einer absoluten Weltklassevorstellung entzauberte der Düsseldorfer Dang Qiu im Finale des Herren-Einzel-Wettbewerbs den Titelverteidiger Benedikt Duda mit 11:6, 11:5, 11:4, 3:11 und 117. Für das 25 Jahre alte Penholder-Ass, das nie zuvor das Endspiel erreicht hatte, war es der erste Gewinn der Deutschen Meisterschaft.

Weiterlesen »

Sabine Winter triumphiert erstmals im Damen-Einzel

Die Deutsche Meisterin 2022 heißt Sabine Winter! Nach Finalniederlagen in den Jahren 2012, 2015 und 2016 setzte sich die 29 Jahre alte Schwabhausenerin im vierten Anlauf endlich die Krone des nationalen Damen-Tischtennissports auf. Der Endspielerfolg ist umso wertvoller, da die Kontrahentin nicht stärker hätte sein können. Die Bayerin besiegte die Weltranglistensiebte Yin Han mit 7:11, 11:3, 11:7, 7:11, 11.2 und 12:10.

Weiterlesen »

Doppel Duda/Qiu knackt den Rekord von Roßkopf/Fetzner

Im Einzel-Finale wurden sie später zu Gegnern, im Doppel-Wettbewerb hingegen wurden Benedikt Duda und Dang Qiu gemeinsam ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht. Das Weltklasse-Duo sicherte sich in Saarbrücken den fünften Titelgewinn in Folge und verdrängt damit in der ewigen Bestenliste der Seriensieger die Ex-Weltmeister Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner, die viermal hintereinander erfolgreich waren, auf Platz zwei

Weiterlesen »